Peace of Paper kommt nach Griechenland!

ich bin Nihal und seit zwei Jahren bei Peace of Paper e.V. aktiv.

Peace of Paper ist ein kreativer Münchner Verein, der mit einer spielerischen Idee geflohene und lokale Menschen auf künstlerischer Ebene zusammenbringt. Bei den Workshops entwerfen, schneiden und drucken wir gemeinsam Stempelmotive, aus denen Postkarten entstehen.

Das Entwerfen und Drucken der Stempel ist eine einfache Technik, die es Menschen aller Sprachen und Heimatländer einfach macht, gemeinsam kreativ tätig zu sein, sich auszutauschen, Spaß zu haben und sich nebenbei kennenzulernen.

Mit dem Verkauf unserer Produkte unterstützen wir Hilfsorganisationen, die sich für Menschen entlang der Fluchtrouten einsetzen, unter anderem die IHA.

Seit Anfang April bin ich selbst als Freiwillige mit der IHA in Nordgriechenland aktiv und dabei entstand die Idee, die beiden Projekte miteinander zu verbinden.

Also organisierten wir einen Workshop in unserem Community Centre in Lagadikia. Das Peace of Paper Team aus München hat uns ein Paket mit allem Nötigen geschickt und so konnte bereits der erste Workshop in Lagadikia stattfinden. Mich persönlich freut es sehr, dass es geklappt diese beiden mir sehr wichtigen Projekte gleichzeitig zu erleben und der IHA dadurch etwas neues beitragen zu können.

Der Workshop war eine schöne Abwechslung zu unseren anderen Aktivitäten und hat einen kleinen Raum für Kreativität geschaffen. Es sind viele schöne Motive entstanden und wir planen in Zukunft weitere Workshops in Lagadikia zu veranstalten.

Moritz Reitschuster